1. Rennen EKS Cup in Wilchingen

Nun war es also soweit! Unsere beiden Rennfahrer, Tim Reusser und Tristan Stirnemann, traten am Sonntag, 2. August zum ersten Rennen des EKS Cup an. Corona bedingt wurden die normalerweise früher stattfindenden Rennen entweder ganz vom EKS Rennkalender gestrichen oder gegen den Herbst verschoben.

Die Wilchinger hatten wiederum eine schöne Bikepiste präpariert und dieses Jahr spielte sogar der Wettergott mit. Oder der Wettergott hat am 1. August zuviel gefeiert und hat den Start des EKS Cup einfach verschlafen. Jedenfalls war die Strecke im Gegensatz zu letztem Jahr trocken und gut befahrbar.

Um also den Hangover des Wettergottes voll auszunützen, liessen die Veranstalter gleich fünf Kategorien miteinander starten. Mega, Fun, Hard, Junioren und Open stellten sich also, nach Kategorie geordnet auf, um miteinander um 10.30 Uhr zu starten.

Tim in der Kategorie Hard musste vier Runden absolvieren und Tristan in der Kategorie Mega, deren drei.

Start: Uiuiuiui…das geht ja ab wie verruckt! Unsere Jungs kamen beide sehr gut weg beim Start und meisterten die erste Schickane ohne nennenswerte Probleme. Dann ging es ein Weilchen, bis wir unsere Racer wieder im Ziel raum sahen. Nur hatte ich den Überblick schon komplett verloren, weil alle Kategorien miteinander starteten und man sie nur anhand der verschiedenfarbigen Startnummern noch unterscheiden konnte. Schwierig für mich. Sehr schwierig. Zumal natürlich auch ich, wie unser Wettergott, den Geburtstag der Schweiz so richtig gefeiert habe. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es könnte sein, dass ich beim dritten Glas Weisswein noch mit dem Herrn, welcher das Wetter macht, angestossen und den Schweizer Psalm gesungen habe. Könnte sein…..

Tim und Tristan kämpften beide ein grossartiges Rennen. Sie haben alles gegeben und darum geht es letztendlich beim Sport. So erreichte Tim den 10. Rang und Tristan fuhr auf den 11. Dies gibt für beide schon wieder die ersten Punkte im EKS Cup.

HERRLICH GMACHT JUNGS! WIITER SO! TRITTST IM MORGENROT DAHER…….